logo
wappen_farbe klein
Christoph von Eptingen
Graf Christoph von Eptingen

Durch einige Schlachten verdiente sich Christoph von Eptingen die Gunst des Koenigs. Dieser belehnte ihn mit Burg und Laendereien.

Doch das war dem Grafen nicht genug.   So zog er aus, auf der Suche nach einer Gemahlin. Das Glueck war ihm nicht treu, so beschloss er kurzerhand aus einem fernen Land die Kaufmannstochter Katera von Eptingen zu entfuehren.

Mit viel Charme und Einfuehlungsvermoegen gelang es unserem Grafen das Herz der holden Maid zu gewinnen. Seitdem organisieren sie gemeinsam Lager und Lagerleben.

Im Lager uebernimmt Christoph von   Eptingen die Rolle des Baumeisters. Durch seine Redegewandtheit animiert er die Leute zum Kurzweil im Lager und am Axtwurfstand, welches er mit seinem “Linken Schreibefuss“ perfekt betreibt.

 

Übersicht Mitglieder Vor